Für mein Fachbuch interessieren sich ein großer Verlag und ein kleiner Fachverlag. Was jetzt?

Ich habe das Manuskript meines Buches an mehrere Verlage geschickt. Letzte Woche bekam ich eine Antwort von einem Fachverlag, der auf Themen dieser Art spezialisiert ist, und nach Absprache einiger Details will man mir nun einen Vertrag schicken. Zwei Tage später bekam ich einen Anruf von einem wirklich sehr großen Verlag, der allerdings alle Arten von Büchern (also Romane, Sachbücher, Lexika, Kalender etc.) herausgibt. Die Lektorin am Telefon sagte, sie wolle mein Manuskript dem Lektoratsteam vorstellen.

Jetzt meine Frage: Ist ein großer, bekannter Verlag einem Fachverlag prinzipiell vorzuziehen, oder kann man das pauschal nicht so sagen? Welche Vorteile könnte der Fachverlag (der allerdings auch nicht so klein ist - hat auch ein paar Bestseller im Programm) dem großen Verlag gegenüber haben (bzw. umgekehrt)?

Ich kann nur sagen: Löchern Sie beide Verlage mit Fragen nach Auflage, Erscheinungstermin, Pressearbeit etc., damit Sie beide Angebote besser vergleichen können! Letztlich entscheiden dann diese Auskünfte plus Sympathie für einen Lektor und natürlich Vorschuss und Tantieme für das Buch ...

Pauschal kann man leider nie sagen, welcher Verlag der bessere für ein Projekt ist, das hängt immer davon ab ...

beantwortet von:Petra Hermanns (4-05)