Wie schnell muss ein Drehbuch fertig sein, wenn es angenommen wird?

Ich habe vor kurzem mein Drehbuchstudium beendet – bin also noch neu in der Branche.

Mein Treatment für einen Wissenschaftsthriller ist seit Januar fertig. Ich würde es gerne zum Kauf anbieten, allerdings habe ich das Drehbuch erst bis zum ersten Akt fertig und werde aufgrund von Umzug und familiären Problemen wohl in den nächsten Monaten nicht weiter schreiben können.

Ich möchte Sie gerne fragen, ob ich bei einem eventuellen Verkauf dann das fertige Drehbuch in einem gewissen Zeitraum nachliefern muss oder ob ich mir eventuell noch ein Jahr damit Zeit lassen kann, bis ich wieder etwas zur Ruhe gekommen bin.

Wenn sich eine Filmproduktion nach Lektüre des Treatments für Ihre Geschichte interessiert, ist die Terminfrage ebenso Verhandlungssache wie z. B. die Gage.

Sie vermuten aber richtig, dass ein Jahr Wartezeit auf das Drehbuch ziemlich lang ist. Ich würde Ihnen allerdings vorschlagen, das Drehbuch vorab noch nicht fertigzuschreiben, sondern erst das Treatment anzubieten, wenn Sie in der Lage sind, mit der Drehbucharbeit sofort zu beginnen. Das hätte den Vorteil, ggf. Änderungswünsche der Produktion in das Drehbuch (oder vorher in eine zweite Fassung des Treatments) mit einfließen zu lassen.

beantwortet von: Oliver Pautsch (14-04)