Unsere Experten

Drehbuch

Fragen zum Thema, beantwortet von Oliver Pautsch.

Oliver PautschOliver Pautsch, Jahrgang 65, sammelte zunächst Erfahrungen als Fahrer, Beleuchter, Aufnahmeleiter und Regieassistent im Fernsehgeschäft. Später ein Zwischenspiel an der Uni Düsseldorf, doch er wollte lieber direkt für die Branche schreiben. Es entstanden Drehbücher für Kurzfilme, Serienfolgen und für den so genannten "abendfüllenden" Film. Mehr Infos zu ihm und seiner Arbeit findet ihr auf seiner Website.

Wem kann ich mein Drehbuch anbieten? Und gelten für Kurzfilme die gleichen Formvorschriften wie für lange Filme?

1. Ich habe ein fünfseitiges Drehbuch für einen animierten Kurzfilm geschrieben. Nun stellt sich mir die Frage: Wem kann ich es anbieten? Im Internet habe ich nur Seiten für Kurzfilmer gefunden, die ihren Film von Anfang bis zum Ende – also vom Drehbuch über das Drehen bis zur Endfertigung – selbst herstellen. Das will und kann ich nicht. Die Geschichte soll Kindern vermitteln, dass Bücher Freunde sein können, die helfen, schwierige Zeiten zu überstehen. Ist es in diesem Fall sinnvoller, sich an Institutionen zu wenden, die sich der Leseförderung verschrieben haben, und dort anzufragen, ob sie an einem solchen Projekt interessiert sind, anstatt Drehbuchagenturen anzuschreiben?

2. Bevor ich das Drehbuch geschrieben habe, habe ich mehrere Bücher zu diesem Thema gelesen. In keinem dieser Bücher stand aber, ob sich Drehbücher für animierte Filme in der Form von "normalen" Drehbüchern unterscheiden. Gibt es Unterschiede? Muss ich z. B.auch Szenenangaben wie INNEN – WAISENHAUS – TAG machen? Oder genügt es, wenn ich in der Szenenbeschreibung schreibe: "Am Nachmittag muss Laura im Waisenhaus ..." Es müssen ja keine Drehorte gesucht werden.

Weiterlesen ...

Ich schreibe an einem Drehbuch zu einer schon laufenden Soap [...] im Fernsehen. Gibt es überhaupt eine Chance, dass sich jemand mein Drehbuch durchliest?

Ich schreibe nun schon länger an einem Drehbuch zu einer schon laufenden Soap [...] im Fernsehen. Und habe meine eigenen Ideen dort eingebracht. Meine Frage ist, gibt es überhaupt eine Chance, dass sich jemand mein Drehbuch durchliest, oder ist es unmöglich, womöglich sogar strafbar, wenn man das Drehbuch an die betreffende Adresse schicken würde?

Weiterlesen ...

1. Ist es sinnvoll, sich mit einem fertigen Drehbuch direkt an eine Produktionsfirma zu wenden? 2. Muss ich mein englisches Drehbuch ins Deutsche übersetzen, oder kann ich es so anbieten? 3. Gibt es nur sehr wenige Agenturen für Drehbuchautoren? 4. Soll i

1. Ist es sinnvoll, sich mit einem fertigen Drehbuch direkt an eine Produktionsfirma zu wenden? Sollte (muss) das in Deutsch sein?
2. Bei einem habe ich jedoch den Eindruck, es wäre eher für den deutschen Markt geeignet. Ich vermute mal, dass das Format kein Hindernis sein wird (Romantic Drama, 111 S.), frage mich allerdings, ob ich es dafür ins Deutsche übersetzten sollte oder es direkt so anbieten kann.
3. Ferner erscheint es mir per Google-Research so, als ob es eher sehr wenige Agenturen für Drehbuchautoren gäbe (lebe nicht in Deutschland).
4. Heißt das, dass ich es eher direkt bei Produktionsfirmen versuchen sollte? Die Arbeiten sind beim U.S. Copyright Office registriert, das sollte wohl dafür reichen, oder?

Weiterlesen ...

Wie schnell muss ein Drehbuch fertig sein, wenn es angenommen wird?

Ich habe vor kurzem mein Drehbuchstudium beendet – bin also noch neu in der Branche.

Mein Treatment für einen Wissenschaftsthriller ist seit Januar fertig. Ich würde es gerne zum Kauf anbieten, allerdings habe ich das Drehbuch erst bis zum ersten Akt fertig und werde aufgrund von Umzug und familiären Problemen wohl in den nächsten Monaten nicht weiter schreiben können.

Ich möchte Sie gerne fragen, ob ich bei einem eventuellen Verkauf dann das fertige Drehbuch in einem gewissen Zeitraum nachliefern muss oder ob ich mir eventuell noch ein Jahr damit Zeit lassen kann, bis ich wieder etwas zur Ruhe gekommen bin.

Weiterlesen ...

Kann man als unbekannter Autor ein Drehbuch verkaufen?

Ist es in Deutschland möglich, als gänzlich unbekannter Autor, der von keiner Filmhochschule kommt, ein Drehbuch (Exposé/Treatment) an eine Sendeanstalt oder eine Produktionsfirma zu veräußern?

Immer häufiger stoße ich auf Aussagen, die dies klar verneinen. Produktionsfirmen würden ausschließlich auf halbwegs namhafte Autoren zurückgreifen. Auch gute Stoffe blieben unberücksichtigt, wenn der Autor unbekannt ist. Begründungen finden sich darin, dass unerfahrene Amateure nicht in der Lage seien, Stoffe für eine Produktion termingerecht umzuschreiben.

Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema?

Weiterlesen ...

Wie bekomme ich mein Drehbuch auf den US-Markt?

Ist es in Deutschland möglich, als gänzlich unbekannter Autor, der von keiner Filmhochschule kommt, ein Drehbuch (Exposé/Treatment) an eine Sendeanstalt oder eine Produktionsfirma zu veräußern?

Immer häufiger stoße ich auf Aussagen, die dies klar verneinen. Produktionsfirmen würden ausschließlich auf halbwegs namhafte Autoren zurückgreifen. Auch gute Stoffe blieben unberücksichtigt, wenn der Autor unbekannt ist. Begründungen finden sich darin, dass unerfahrene Amateure nicht in der Lage seien, Stoffe für eine Produktion termingerecht umzuschreiben.

Wie ist Ihre Meinung zu diesem Thema?

Weiterlesen ...

Seite 2 von 5