Dezember Update

“Your intuition knows what to write, so get out of the way.” (Ray Bradbury)

Die Buchbranche ist im Wandel wie nie zuvor. Sei es das Kräftemessen zwischen den Verlagen und Amazon, seien es die neuen Chancen für Verlagsautoren und professionelle Selfpublisher oder die Einführung der E-Book-Flatrate: Kaum ist eine Neuerung heraus, folgt schon die nächste. Damit wir nichts Wichtiges verpassen, durchstreifen wir ab sofort das Internet, Foren und branchenrelevante Websites, und fassen alles, was uns in Auge fällt, in der Rubrik “Neues aus der Buchszene” zusammen.

Aber auch sonst erwartet euch wieder jede Menge Material in den beiden neuen Online-Tempests aus dem September und dem Oktober. Klaus Eckardt gibt uns einen Fragebogen für Testleser an die Hand, Ute Hacker beschreibt im Erfahrungsbericht ihr Verhältnis zu Amazon. Unsere Marketingexpertin Maike Frie hat sich den konkreten Fall eines Romans einer Tempest-Leserin vorgenommen und gibt interessante Tipps, die auch anderen AutorInnen helfen können. Ursula Schmid-Spreer hat für uns den Verleger, Schauspieler, Regisseur und Kommunkationstrainer Laszlo Kish interviewt. Und Hans Peter Röntgen zeigt uns in seinen Spannungslektoraten, weshalb Kommunikation mittels Körpereinsatz meist besser funktioniert als die mit Worten, und wie man als Autor die Orientierung des Lesers im Blick behält. And last but not least haben  unsere erfahrenen Experten Bjørn Jagnow (Verlagswesen), Titus Müller (Historischer Roman) und Maike Frie (Marketing) eure dringlichsten Fragen beantwortet.

Wir wünschen euch ein schönes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Und immer dran denken, es sind die vielen kleinen Schritte, die uns voranbringen und am Ende ein großes Ganzes hervorzaubern.

rrb/trb

The Tempest: Vorschau auf die aktuelle Ausgabe

(Einfach abonnieren, und an jedem 20ten eines Monats landet der Tempest in deinem Posteingang.)

Ausgabe 19-06 (vom 20. Juni 2017)

Editorial
Hall of Fame
Echo-Service
Neues aus der Buchszene
Klappentexte - Klebefallen für Leser
    “Drachenzeichen” (zwei Klappentexte)
    Text: anonym, Lektorat: Hans Peter Roentgen
Interview mit der Literaturagentin Anna Mechler
Frag die Expertin für Fantasy
    (Stefanie Bense)
Frag die Expertin für Lyrik
    (Martina Weber)