Wie viele Zeichen hat ein Manuskript für einen 64-Seiten-Heftroman?

Ich würde mich freuen, wenn Sie mir etwas über die Formalia eines typischen 64-Seiten-Heftromans verraten könnten. Wie viele Zeichen (mit oder ohne Leerzeichen) hat ein Manuskript für einen solchen Roman üblicherweise? In welcher Form wird es üblicherweise bei einem Verlag eingereicht (Zeilenabstand, Rand, ggf. Dateiformat etc.)?

Ein Heftroman hat je nach Genre oder Reihe einen Umfang zwischen 160.000 und 190.000 Anschlägen, gerechnet in Word mit Leerzeichen. Eine Manuskriptseite drucken Sie bitte im Format 60x30 aus, also 60 Anschläge pro Zeile und 30 Zeilen pro Seite. Lassen Sie links einen breiten Rand, rechts einen schmäleren. Klären Sie zuerst Folgendes ab:
a) mit sich selbst: Welches Genre liegt mir? Was schreibe ich am liebsten? Bringe ich schon genug Schreiberfahrung mit, um vor kritischen Lektorenaugen bestehen zu können?
b) mit der betreffenden Redaktion: In welchen Reihen werden Autoren gesucht? Wie lang soll das Expos sein, das Sie zusammen mit den ersten 20 Seiten Probemanuskript abliefern?

beantwortet von:Arnd Ellmer (7-06)