Unsere Experten

Drehbuch

Fragen zum Thema, beantwortet von Oliver Pautsch.

Oliver PautschOliver Pautsch, Jahrgang 65, sammelte zunächst Erfahrungen als Fahrer, Beleuchter, Aufnahmeleiter und Regieassistent im Fernsehgeschäft. Später ein Zwischenspiel an der Uni Düsseldorf, doch er wollte lieber direkt für die Branche schreiben. Es entstanden Drehbücher für Kurzfilme, Serienfolgen und für den so genannten "abendfüllenden" Film. Mehr Infos zu ihm und seiner Arbeit findet ihr auf seiner Website.

Was muss man bei der Ausarbeitung eines Drehbuches alles beachten? Und wie kommt man an Praktika?

Ich bin 17 Jahre alt [...]. Ich hatte [...] noch nie etwas mit Film oder Drehbuchschreiben zu tun. Insofern frage ich mich bzw. Sie, was ich bei der Ausarbeitung eines Drehbuches alles beachten muss. Ich [habe] eine gute Idee [...], die ich nun gerne in Form eines Drehbuches niederschreiben würde. Ich habe mir darüber hinaus auch Literatur zu diesem Thema besorgt, jedoch benötigt man auch dort einen gewissen Erfahrungswert, um gut vorgehen zu können.

Dann wollte ich fragen, ob Sie mir nicht einen Rat geben könnten, an wen ich mich wenden sollte für Praktika oder Ferienjobs in Bezug auf das Drehen von Filmen, Kurzfilmen, Werbespots, usw., ganz einfach um Erfahrungen zu sammeln.

Weiterlesen ...

Wie steigt man als Anfänger ins Drehbuchgeschäft ein, zum Beispiel bei Daily Soaps?

Ich würde gerne von Ihnen wissen, wie man als Anfänger versuchen kann, in das Drehbuch-Geschäft einzusteigen. Ist ein Abschluss auf einer Filmhochschule notwendig, oder ist der Einstieg über eine Soap besser? Wenn ja, wie kommt man da dran?

Ich [...] arbeite bei [einem Sender]. Hier habe ich viele Einblicke, was die Autorenarbeit angeht. Zur Zeit belege ich einen Online-Kurs über die Entwicklung einer Kurzgeschichte. Außerdem bin ich [...] ehrenamtlich beim Bürgerfunk tätig.

Hier vor Ort werden die "Verbotene Liebe" und die "Lindenstraße" produziert. Meinen Sie, man könnte da als freie Autorin einsteigen? Wenn ja: Wie geht man am besten vor? Sollte man ein fertiges Skript zur Sendung einreichen?

Weiterlesen ...

Könnten Sie mir Agenturen empfehlen?

Ich habe ein im Grunde fast fertig ausfantasiertes Filmtreatment. Ich habe mir sogar schon das von euch empfohlene "Drehbuch-Handbuch" gekauft, um mich mal ins Drehbuchschreiben einzuarbeiten, denn ich sehe eigentlich schon alles als fertigen Film vor mir - muss es nur noch aufschreiben ...

Ich habe eigentlich keine Lust, mich selbst nach interessierten Produktionsfirmen etc. umzuschauen, würde das lieber einer guten Agentur überlassen. Könnt ihr da ein paar empfehlen? Es wäre wirklich extrem hilfreich, wenn man zuverlässige Agenturen genannt bekommt, weil ich weiß, dass es gerade im Agenturbereich viele schwarze Schafe gibt - und ich kann die natürlich nicht erkennen, da ich in diesem Geschäft völlig ahnungslos bin. Es würden notfalls ja auch schon Links zu Seiten genügen, die auf gute Agenturen verweisen.

Weiterlesen ...

Wie ist das mit der Faustregel: "Eine Seite Drehbuch = eine Minute Film"?

Ich habe schon vor gut einem Jahr (mit 16 Jahren) angefangen, mich dem Drehbuchschreiben zu widmen. Ideen habe ich zum Glück viele, und auch das Schreiben bereitet mir keine Probleme [...]. Ich habe jedoch ein Problem mit der Form: Ich kenne die Faustregel, die besagt: "Eine Seite Drehbuch sollte eine Minute Film ergeben." Das klappt im praktischen Teil eigentlich schon, aber da ich viele Originaldrehbücher auf meinem PC habe [...], sehe ich andauernd, dass jedes einen anderen Zeilenabstand hat. Das verwirrt ein wenig. Ich selber habe es bis jetzt so gehalten, dass auf eine Zeile Geschriebenes einen Absatz gibt (außer bei Dialogen .. die haben natürlich ihren normalen Abstand. [...]

Ich habe mir das Schreiben bis jetzt so ziemlich selbst beigebracht und würde mich sehr über Ihre Hilfe freuen!

Weiterlesen ...

Seite 4 von 5